-

Stiefeltrends der Saison

Stiefeltrends der Saison
Auf die Stiefel, fertig, los! Von Sockenstiefeln bis halbohen Trendstiefeln: Das sind die Stiefeltrends der Saison.

Bist du noch auf der Suche nach den perfekten Stiefeln, die dich durch diese Herbst und Winter Saison begleiten? Neben dem durch die Geschäfte schlendern und Zeitschriften durchstöbern haben wir noch eine weitere Quelle für frische Outfit-Inspiration: Wir teilen gerne unser Wissen über die angesagtesten Stiefeltrends und zeigen dir, wie diese kombiniert werden können. Auf die Stiefel, fertig, los!

Trend 1: Sockenstiefel

Familienzuwachs bei den Sockenschuhen! Neben den Socken-Sneakern heißen wir jetzt auch die Socken-Stiefel willkommen. Eigentlich gibt es hier im ästhetischen keinen großen Unterschied zu dem Block - oder Pfennigabsatz. Das macht den Stiefel besonders feminin und elegant und kann deswegen auch zu etwas fetslicheren Anlässen problemlos getragen werden. Nicht nur weil sie super schön und einfach zu kombinieren sind, sie sind auch der perfekte Ersatz für Pumps. Keine kalten, nackten Knöchel dank dieser Schönheiten.

Rote Sockenstiefel: von What For | Schwarze Sockenstiefel: von Paul Green

DAS GEHEIMNIS DER SOCKENSTIEFEL

Charakteristisch für Sockenstiefel ist nicht nur das Material, sondern auch die Modellform. Sie sind höher als Stiefeletten, aber niedriger als ein halbhoher Stiefel. Eine schwierige Länge, denkst du? Absolut nicht. Da der Stiefel eng am Schienbein anliegt, kann er problemlos unter einer Hose getragen werden. Das Tragen des Stiefels über deiner Hose ist allerdings ein No-Go. Dann lieber deine Hose ein wenig umschlagen. Zeig her deine Stiefel! Sie sind auch perfekt unter einem (Maxi-) Kleid oder Rock mit oder ohne Strumpfhose. Dank des Sockenschuhs gehören kalte Knöchel der Vergangenheit an und wird jedem Outfit einen trendigen Touch verliehen.

Alle Sockenschuhe

Trend 2: COGNAC IST DAS NEUE SCHWARZ

Die Hälfte deiner Wintergarderobe ist schwarz? Da bist du sicher nicht die einzige. Aber liebe Damen, in dieser Saison gehen wir gemeinsam auf Cognac. Auf den Runways dieser Welt ist die Farbe nicht mehr weg zu denken, also packen wir es an. Okay, von oben bis unten in dem braunen Farbton getaucht zu sein, ist ganz sicher ein bisschen zu viel des Guten. Aber darum, einzelne Items in der neunen Trendfarbe im Schrank zu haben, entkommt diesen Winter Niemand. Selbst nicht die größten Schwarz- Fans unter euch.

Stiefeletten links: von Omoda | Stiefeletten rechts: von Toral

SO KOMBINIEREN WIR COGNAC

Die cognacbraune Farbe in Kombination mit sattem Wildleder ist eine perfekte Ergänzung. Das ist es, was unser Fashion-Herz höher schlagen lässt. Diese Kombination ist lässig, schick, cool und elegant zugleich. Alles was du als Frau von einem Schuh willst. Katze im Sack also, in Bezug auf die Kombination, weil cognacfarbene Schuhe superleicht zu fast allem passen, was der Kleiderschrank hergibt. Wie kombinierst du Cognac am allerschönsten? Mit Schwarz (Na? Jemand überrascht?), Grau und Dunkelblau. Perfekt unter deiner Lieblingsjeans, schön zu Kleid mit Strumpfhose und auch ideal für Strumpfhosen, um dich elegant durch deinen Alltag zu bringen.

Alle cognacfarbenen Schuhe

Trend 3: (HALB) HOHE STIEFEL

Für echte Influencer- Spotter sind jetzt wohl keine überaschenden News, denn die halbhohen Stiefel dominieren seit einiger Zeit den Instagram- Account vieler Modemädchen. Zuerst als Übergangsschuh mit nackten Beinen unter Kleidern und Röcken, jetzt aber auch mit Strumpfhosen und Skinny Jeans. Vorzugsweise in einer auffälligen Farbe wie Weiß, Rot oder Metallic, aber auch in Schlangen- oder Panthermuster ein echter Hingucker.

Rote Stiefel: Omoda | Bronzefarbene Stiefel: What For

Wie trägt man (halb) hohe Stiefel?

Vielleicht ist die Höhe des halbhohen Stiefels etwas gewöhnungsbedürftig. Vor allem nach dem Overknee- Trend, den wir über die vergangenen Winter gesehen haben. Trotzdem kombinierst du den halbhohen Stiefel leichter als du denkst. Du musst nur wissen, worauf du beim Tragen dieses Schuhs besonders achten solltest. Halbhohe Stiefel, im Gegensatz zu den meisten Overknees, schmiegen sich meist nicht so gut dem Bein an. Das bringt den großen Vorteil mit sich, dass du deinen Beinen ein bisschen mehr Freiraum gönnst. Allerdings darf der Abstand, welchen der Stiefel zum Bein kreiert nicht zu groß sein. Stelle daher sicher, dass der Stiefel gut auf der Wade liegt. Trage sie mit einer Skinny oder einer dicken Strumpfhose, mit einem umspielenden Rock oder Kleid.

Alle hohen Stiefel