APPLE PAY BEI OMODA

Schuhe online shoppen bei Omoda macht Spaß und ist einfach. Mit Apple Pay wird das Onlineshoppen jetzt noch mehr zum Vergnügen. Ab sofort kannst du deine Bestellung sekundenschnell mit Apple Pay abschließen. Es ist eine sehr benutzerfreundliche und sichere Zahlungsmethode und wir freuen uns sehr, diese nun auch unseren Kunden anbieten zu können.

Wie funktioniert Apple Pay?

Hast deine neuen Lieblings-Schuhe online bei Omoda gefunden, verfügst über ein Apple-Gerät, das für Apple Pay geeignet ist, und möchtest schnell und einfach deine Bestellung abrunden? Dann kannst du von nun an bei Omoda mit Apple Pay bezahlen!

Du musst keine Daten mehr eingeben, umgehst den gesamten Checkout und kannst deine Bestellung mit Face ID oder Touch ID innerhalb weniger Sekunden abschließen. Einfacher geht‘s nicht, oder? Apple Pay funktioniert auf folgenden Geräten:
  • iPhone 6 oder neuer;
  • iPhone SE;
  • iPad Pro;
  • iPad Air 2;
  • iPad 5e Generation;
  • iPad mini 3 oder neuer;
  • Macs ab 2012 oder danach mit MacOS Sierra (bestätigen mit Iphone 6 oder neuer oder Apple Watch);
  • MacBook pro mit Touch ID.

Schnell und sicher

Apple Pay ist dabei nicht nur die schnellste Methode, um deine Bestellung abzurunden, sondern auch eine der sichersten. Bei der Bezahlung steht natürlich die Sicherheit an erster Stelle. Keine Sorge, das Bezahlen mit Apple Pay ist daher völlig ungefährlich. Als Apple Pay-Benutzer verknüpfst du deine Debit- oder Kreditkarte mit deinem Wallet. Die Informationen werden dabei niemals gespeichert oder an Dritte weitergegeben. Du erhältst eine persönliche Nummer, die verschlüsselt und sicher auf deinem Apple-Gerät gespeichert wird. Transaktionen werden mithilfe eines einmaligen, eindeutigen Sicherheitscodes autorisiert. Sicher und privat zu jeder Zeit.